Phytotherapie-Fortbildung 2017-09-06T08:30:35+00:00

Phytotherapie-Fortbildung

Nach der Grundausbildung besteht bei vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wunsch, sich noch tiefer und differenzierter in die Physiotherapie einzuarbeiten und weitere Heilpflanzen sowie deren Heilkundige Möglichkeiten kennenzulernen. Dafür bieten wir unsere Phytotherapie-Fortbildung an.

Hier werden indikationsspezifisch ausgewählte Heilpflanzen mit ihren Wirkprinzipien in Theorie und Praxis erarbeitet, die in der Grundausbildung nicht behandelt wurden. Hinzu kommen grundlegende Einführungen in pflanzliche Therapieformen, die sich bei den jeweiligen Indikationen besonders gut eignen und sich bewährt haben.

Insgesamt besteht die Phytotherapie-Fortbildung aus vier, in sich abgeschlossenen Modulen, jedes Modul mit  sechs Kurstagen pro Jahr. Wegen der großen Nachfrage bieten wir jedes Jahr ein Modul dreimal in identischer Form an (bezeichnet mit A, B bzw. C). Einzeltermine können nicht gebucht werden.
2017 unterrichten wir Modul 3, das Modul 4 folgt 2018 und dann beginnt es 2019 wieder mit Modul 1.
Alle Module sind unabhängig voneinander konzipiert, ein Einstieg ist daher in jedem Jahr möglich und es besteht keine Verpflichtung, auch an den weiteren Modulen teilzunehmen.

Voraussetzung

Voraussetzung zur Teilnahme an unserer Phytotherapie-Fortbildung ist die abgeschlossene Phytotherapie-Grundausbildung an der Freiburger Heilpflanzenschule oder eine gleichwertige Ausbildung an einer anderen Institution. Die bestandene Prüfung zum Phytopraktiker nach der Grundausbildung ist keine Voraussetzung.

Termine und Themen 2018
Phytotherapie-Fortbildung Modul 4

Kurs A
Sa – So 03. – 04. Februar 2018
Sa – So 23. – 24. Juni 2018
Sa – So 03. – 04. November 2018

Kurs B
Mo – Di 19. – 20. Februar 2018
Mo – Di 25. – 26. Juni 2018
Mo – Di 26. – 27. November 2018

Kurs C
Sa – So 17. – 18. März 2018
Sa – So 30. Juni – 1. Juli 2018
Sa – So 10. – 11. November 2018

Ort:
Seminarraum der Freiburger Heilpflanzenschule

Kurszeiten:
an jedem Seminartag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Themen

Kurstag 1: Gastrointestinaltrakt mit Cornelia Stern

Kurstag 2: Klosterheilkunde mit Rudi Beiser

Kurstag 3: Giftpflanzen mit Dr. Katharina Vogelsang

Kurstag 4: Exkursion zu den Giftpflanzen im Botanischen Garten mit Dr. Katharina Vogelsang

Kurstag 5: Niere und Blase mit Helga Ell-Beiser

Kurstag 6: Räuchern und seine medizinischen Wirkungen mit Cornelia Stern

Kursgebühr und Zahlungsmodalitäten

Für unsere Phytotherapie-Fortbildungen bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an (im Anmeldeformular ankreuzen):

  • € 50.– Anzahlung nach Erhalt der Rechnung + € 650.– bis 30 Tage vor Kursbeginn = Gesamtkosten: € 700.–
  • € 50.– Anzahlung nach Erhalt der Rechnung + 4 Monatsraten zu € 172,50 ab 30 Tage vor Kursbeginn = Gesamtkosten: € 740.–

Sämtliche Materialkosten sind in den Seminargebühren enthalten.
Nach Eingang Ihres Anmeldeformulars erhalten Sie eine Bestätigung und die Rechnung mit den Fälligkeiten der Zahlungen.

Rücktritt

Eine schriftliche Abmeldung ist erforderlich; dabei wird eine Bearbeitungsgebühr von € 30.– einbehalten. Bei Rücktritt ab 4 Wochen vor Beginn, bei Nichterscheinen oder bei nur zeitweiliger Teilnahme ist die gesamte Gebühr fällig.
Die Bearbeitungs- bzw. Ausfallgebühr entfällt bei Nennung eines Ersatzteilnehmers.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Prüfung mit Zeugnis und Zertifikat

Nach Teilnahme an allen vier Modulen der Phytotherapie-Fortbildung besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Prüfung, mit deren Bestehen Zeugnis und Zertifikat der Freiburger Heilpflanzenschule erworben werden sowie das Recht, die Bezeichnung „Phytoexpertin“ bzw. „Phytoexperte“ zu verwenden.

Prüfungstermine Fortbildung 2017

Freitag, 15. Dezember 2017
Kosten: € 200.– (inkl. Zertifikat)
Ort: Seminarraum der Freiburger Heilpflanzenschule

Prüfungstermine Fortbildung 2018

Freitag, 14. Dezember 2018
Kosten: € 200.– (inkl. Zertifikat)
Ort: Seminarraum der Freiburger Heilpflanzenschule

Anmeldeformular für die Prüfung zum Herunterladen