Conwitha Lapke2016-12-15T09:06:06+00:00

Dr. rer. nat. Conwitha Lapke

Dozentin der Phytotherapie-Fortbildung

Biochemikerin mit einer grossen Faszination für die Heilpflanzen

Nach über 10 Jahren in der universitären Arzneipflanzenforschung führte sie der Weg von der wissenschaftlichen Biochemie in das Universum der Alchemie. Über weitere 10 Jahre war sie bei Herstellern komplementärmedizinischer Arzneimittel tätig (Spagyrika, Homöopathika, Gemmotherapeutika, Phytotherapeutika). Seit 2014 arbeitet sie vertieft im Bereich des Marktzutrittes für komplementärmedizinische Arzneimittel in Bern. Über die ganze Zeit berichtet sie in Seminaren, Heilpraktikerschulen und eigenen Kursen im deutschsprachigen Raum aus der ‚Sicht von Biochemie bis Alchemie‘ zu den Bereichen Heilpflanzenkunde und komplementärmedizinische Herstellverfahren, insbesondere Spagyrik.

Autorentätigkeit
Freie Aminosäuren in Arzneipflanzen mit psychotroper Wirkung unter besonderer Berücksichtigung von Valeriana off., Shaker Verlag, 2001, ISBN 978-3826585487